Suche
  • Trainingszeiten im Winter:
  • Samstags 14:30 Uhr. Der LT startet mit dem neuen Jahr, um wieder fit in den Frühling zu kommen.
Suche Menü

Vordere Plätze für Marbacher Teilnehmer – 2007

Jens Kiesel Zweiter beim Triathlon in Flieden

Weitere sehr gute Platzierungen konnten in den vergangenen Wochen die Athleten des Lauf- treffs Speeketze Marbach erzielen: Jens Kiesel, der für die Speeketze-Läufer nach wie vor seine Laufschuhe schnürt, startet im Triathlon offiziell für den USC Kiel. Anlässlich des hei- mischen Fliedener Triathlons zeigte Kisel sein ganzes Können, verpasste den Sieg über die Sprintdistanz von 500m Schwimmen, 25km Radfahren und 5km Laufen in einer Zeit von 1:09:42 St. nur knapp. Christine Heil wurde in 1:32:06 siebte ihrer Altersklasse und Michael Glüber belegte in 1:18:42 St. den 3. Platz der TM35 (21. gesamt). Einen besonderen Spaß gönnte sich Familie Dietz, die für den Lauftreff als 3er-Team an den Start ging und in einer Zeit von 1:35:28 den 16. Platz errang.

Eine Woche später erreichte Jens Kiesel über die 10 Meilen In Surendorf (Schleswig- Holstein den fünften Platz in exakt einer Stunde (1. AK MHK). Christine Heil benötigte als schnellste Frau 42:51min. über die 5-Meilen-Distanz. Gut vertreten waren die Speeketze auch beim Stundenlauf in Petersberg: Besonders in Szene setzen konnten sich dabei Katrin und Dirk Schilde, die beim sog. Stundenpaarlauf einen herausragenden dritten Platz beleg- ten und sich nur knapp hinter den beiden siegreichen Herren(!)teams befanden. Insgesamt legten sie in einer Stunde (wechselnd 400m laufend) eine Distanz von 17,230km zurück. Zehnte wurden Claudia und Stepahn Dietz mit einer Streckenlänge von 13,113km. Michael Glüber belegte in der Einzelwertung im Endspurt den zweiten Platz mit einer Gesamtstrecke von 15,148km.